• Stationäre Leistungen

    Aktiv & versorgt leben

Aktiv & versorgt Leben

Unsere stationären Leistungen richten sich an Seniorinnen und Senioren, die in ihrem häuslichen Umfeld nicht mehr ausreichend versorgt und betreut werden können und der Pflege, Betreuung und Versorgung rund um die Uhr bedürfen.

Für sie halten wir in unseren Seniorenpflegezentren in Weißenthurm und Kettig sowie in der Außenwohngruppe „Haus Weißer Berg“ 270 Betten in 162 Einzelzimmern und 54 Doppelzimmern vor. Das Angebot reicht von der Kurzzeitpflege bis zur vollstationären Pflege.

Zusätzlich zu diesen Leistungen ist auch Betreutes Wohnen bei uns möglich, Das Seniorenzentrum in Weißenthurm verfügt über 20 Mietwohnungen mit einer Fläche von 50 bis 60 qm sowie 11 Eigentumswohnungen mit einer Fläche von 55 bis 78 qm. Alle Wohnungen sind barrierefrei und behindertengerecht gebaut.

Stationäre Pflege

Die Angebote der vollstationären Pflege richten sich an Seniorinnen und Senioren, die in ihrem häuslichen Umfeld ausreichend versorgt und betreut werden können und der Pflege, Betreuung und Versorgung rund um die Uhr bedürfen. Für sie halten wir in unserem Seniorenpflegezentrum in Weißenthurm und der Außenwohngruppe „Haus Weißer Berg“ und dem Wohnbereich “Haus Kettig” 270 Betten in 162 Einzelzimmern und 54 Doppelzimmern vor.

Aufgrund unserer professionellen Pflegeausstattung sind wir in der Lage, auch Menschen mit besonderen Pflegebedürfnissen zu pflegen und zu betreuen. Dazu zählen Menschen mit gerontopsychiatrischer Erkrankung ( Haus Weißer Berg und Haus 2 Weißenthurm mit 69 Plätzen ), aber auch Menschen mit apallischem Syndrom jeder Altersgruppe, beatmungspflichtige Menschen, MRSA – Patienten, Menschen mit  Korsakow – Syndrom sowie Hospiz – Patienten.

Notaufnahmen sind bei uns jederzeit, also rund um die Uhr möglich.

Die Zimmer sind gemütlich und die Wohnbereiche mit ihren Gemeinschaftsräumen, Terrassen/ Balkonen und Wintergärten laden zum Wohlfühlen ein. Für die Pflege sind die Wohnbereiche nach den modernsten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen ausgestattet. Dazu zählen u.a.: Pflegebad mit Lifter, Seniorenstühle und Rollstühle, Überwachungsmonitore und Notfallkoffer.

Das Pflegepersonal wird durch regelmäßige interne und externe Fortbildungen geschult und arbeitet auf der Grundlage fachlicher Standards. Damit stellen wir sicher, dass bei uns stets nach den neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen gearbeitet wird. Dabei orientieren wir uns an einem Pflegeleitbild und Pflegekonzept der ganzheitlichen und aktivierenden Pflege nach Prof. Monika Krohwinkel. Die Ergebnisse aus internen und externen Qualitätsprüfungen u.a. durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen oder die Heimaufsicht nutzen wir, um unsere Qualität in Pflege und Betreuung ständig zu verbessern.

Unsere Küche versorgt die Bewohner/-innen mit vier Mahlzeiten am Tag. Zwischenmahlzeiten sind nach Bedarf möglich. Für unsere Bewohner/-innen stehen ständig Fruchtsäfte, Tee und Kaffee sowie Mineralwasser bereit. Beim Mittagessen haben die Bewohner/-innen zwei Menüs zur Auswahl. Eine spezielle Nahrungszubereitung bei verschiedenen Krankheitsbildern, aber auch Wunschkost sind möglich. Besondere Angebote unserer Küche sind z.B. die Brunch-Veranstaltungen in regelmäßigen Abständen. Bei persönlichen Festlichkeiten der Bewohner stellt die Einrichtung geeignete Räumlichkeiten zur Verfügung und die Küche übernimmt den Party-Service.

Natürlich werden sämtliche hauswirtschaftlichen Leistungen, wie Wäschedienst, Reinigungsdienst usw. von uns übernommen.

Unsere Haustechniker unterstützen die Bewohner/-innen beim Ein- und Auszug, aber auch bei der Zimmergestaltung (Möbel auf- und abbauen, Bilder aufhängen, etc.)

Unseren Bewohnern und Bewohnerinnen bieten wir darüber hinaus ein umfassendes Angebot zur Freizeitbeschäftigung sowie ergänzende Therapien an. Um auch hier ein vielseitiges Angebot vorzuhalten, werden wir unterstützt von geschulten ehrenamtlichen Kräften und arbeiten auch mit externen, zuverlässigen Partnern, wie die Reha Rhein-Wied,  zusammen.

Unsere Angebote im Überblick

  • Regelmäßige Gottesdienste in der Einrichtung
  • Kulturelle und gesellige Veranstaltungen
  • Angebote im Bereich Bewegung und Sport, Musik und Tanz,
  • Basteln und Handarbeit, Kochen und Backen, Gymnastik und
  • Schwimmen
  • Ergotherapie und Logotherapie
  • Fußpflege
  • Friseur und Kosmetik
  • Beschäftigungstherapie
  • Krankengymnastik

Gezielte Einzelbetreuung von bettlägerigen Bewohnerinnen und Bewohnern

Weiterhin stehen unsere Mitarbeiterinnen des sozial-kulturellen Dienstes den Bewohnerinnen und Bewohnern stets für die Beratung und Unterstützung in persönlichen und sozialrechtlichen Angelegenheiten zur Verfügung.

Kurzzeitpflege

Im Rahmen der Kurzzeitpflege nehmen wir pflegebedürftige Senioren und Seniorinnen auf, die ansonsten zuhause von ihren Angehörigen betreut und versorgt werden, solange wie die Pflegepersonen verhindert sind und die Pflege zuhause nicht sichergestellt werden kann. Das gilt auch, wenn die Pflegeperson ihren Erholungsurlaub nimmt.

Die Gäste haben dabei die Möglichkeit, für die Dauer Ihres Aufenthalts bei uns, alle Vorzüge unserer vollstationären Pflege und Betreuung in Anspruch zu nehmen.

Darüber hinaus bieten wir eine Krankenhausnachsorge für pflegebedürftige Senioren und Seniorinnen zur Genesung nach einem Krankenhausaufenthalt an. Wir halten verschiedene medizinische Geräte vor, die es uns erlauben, Patienten mit den verschiedensten Krankheitsbildern aufzunehmen, wie z.B. Wach-Koma-Patienten oder MRSA-Patienten.

Zur Mobilisation der Patienten, nach den verschiedenen Operationen, arbeiten wir eng mit anderen Fachdiensten (z.B. Reha Rhein-Wied) zusammen.